Datenschutzbestimmungen der planzeit GmbH

Die planzeit GmbH nimmt Datenschutz sehr ernst. Anhand dieser Datenschutzerklärung möchten wir Ihnen erläutern, welche Daten benötigt werden, wie wir diese nutzen und wie Sie Ihre Angaben ändern oder korrigieren können. Wir sind der Meinung, dass der Schutz Ihrer Privatsphäre von höchster Bedeutung ist. Das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz ist für uns selbstverständlich. Dabei spielt Transparenz eine wichtige Rolle, um Verständnis für die Verarbeitung, Speicherung und Verwendung von Daten, aber auch wie Sie die Verwendung einschränken und verhindern können. Dabei ist es besonders wichtig, wann Daten gesammelt und gespeichert werden. Die Nachfolgenden Absätze sollen dabei Klarheit schaffen.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle jene, die dazu genutzt werden können, Sie zu identifizieren. Dazu gehören z. B. folgende Informationen: Name, Post- oder IP-Adresse (sollte diese nicht anonymisiert sein), Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Jedoch fallen Informationen, die nicht mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden (z. B. anonyme Log-Files, die den verwendeten Browser-Typen protokollieren) nicht darunter.

Wann und wozu werden personenbezogene Daten erhoben und gespeichert?

Das von Ihnen abgesendete Formular für die Anmeldung zum Newsletter kann personenbezogene Daten enthalten. Wir speichern Ihre Inhalte nur auf Ihren Wunsch und soweit es für das jeweilige Verfahren oder zur Datensicherung erforderlich ist. Auf die jeweilige Verwendung solcher Daten wird im jeweiligen Kontext hingewiesen.

Nutzung des Angebotes "Newsletter"

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Als Newsletter-Software wird eine Marketing-Kampagne aus Microsoft Dynamics 365 verwendet. Ihre Daten werden dabei an Microsoft übermittelt und in der CRM-Lösung Cloud-basiert gespeichert. Microsoft ist es untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen.

Weitere Informationen zum Microsoft Dynamics 365 CRM finden Sie hier: https://www.microsoft.com/de-de/trustcenter/privacy/GDPR

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Abmelden"-Link im Newsletter oder über eine E-Mail an aktuell@planzeit.de mit dem Betreff „UNSUBSCRIBEpzn Anmeldung Newsletter“. Dabei ist zu beachten, die Nachricht über die abzumeldende E-Mail zu senden. Sie werden dann keine E-Mails mehr von planzeit erhalten.

Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.

Nutzung des Angebotes „Kontaktformular“

Über das Formular unter https://www.planzeit.de/kontakt haben Sie die Möglichkeit, eine Nachricht an uns zu übermitteln. Das Formular enthält nach der korrekten Eingabe personenbezogene Daten, die verschlüsselt an uns übertragen und in Form einer E-Mail empfangen werden. Die Speicherung und Aufbewahrung der E-Mail hängt mit denen von Ihnen angegebenen Informationen ab. So bitten Sie nur um einen Rückruf, wird die E-Mail nach dem erfolgreichen Anruf gelöscht. Erbitten Sie die Erstellung eines Angebots, so wird die E-Mail erst nach der Erstellung gelöscht, was meist länger dauert. Natürlich können Sie jederzeit Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Informationen erhalten.

Was ist mit Informationen, die bei einem Zugriff auf eine planzeit Seite gesendet werden?

Mit Ihrem Zugriff auf diese Website werden möglicherweise Identifizierungsdaten (z. B. IP-Adresse) und weitere Informationen (Daten; u. a. Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) auf unserem Server für Zwecke der Datensicherheit gespeichert. Die Auswertung der Daten erfolgt in anonymisiert Form, d. h. die IP-Adresse ist unkenntlich gemacht bzw. verschlüsselt. Weitere Informationen über die Verarbeitung und Weitergabe dieser „Zugriffs-Informationen“ lesen Sie im Abschnitt „Erstellung von Nutzungsprofilen“.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Die planzeit GmbH nutzt Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb der Gesellschaft und gibt diese nur an solche Unternehmen weiter, die bei der Erfüllung der mit Ihnen abgeschlossenen Verträge oder sonst bei der Leistungserbringung eingeschaltet werden. Ansonsten werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergegeben, wenn Sie dazu nicht ausdrücklich Ihr Einverständnis gegeben haben. Es kann vorkommen, dass wir auf Grund einer gerichtlichen oder behördlichen Anordnung Ihre personenbezogenen Daten herausgeben.

Was sind Cookies ?

Cookies sind Textdateien, die auf der Festplatte des Besuchers beim Aufruf einer Website abgelegt werden können. Sie ermöglichen z. B. persönliche Einstellungen auf einer Website vorzunehmen.

Wann werden Cookies gesetzt?

Es ist zu beachten, dass die meisten Browser so eingestellt sind, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies deaktivieren oder den Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

Bereits bei dem ersten Aufruf einer planzeit Website wird ein Cookie von Joomla!, unserem Content-Management-System, gesetzt. In diesem Cookie ist verschlüsselt gespeichert, welche Berechtigung Sie auf der Website haben und was angezeigt wird. Bei jedem Aufruf der Website werden Sie immer automatisch als Gast festgelegt, der Cookie enthält keine personenbezogenen Daten. Der Name und Wert des Cookies ist verschlüsselt, ein Beispiel dafür sieht etwa so aus:

Name: c229fa66601f82c5b1237686915995ea

Wert: fdebdbc0b5b9d2abcdf26b1ch881a0f0

Lebensdauer: Solange die Sitzung aktiv ist

Weiterhin werden Sie beim Aufruf der Website im unteren linken Bildschirm-Bereich gefragt, ob wir eine Analyse Ihres Verhaltens auf der Website durchführen dürfen. Um Ihre Entscheidung über die Einwilligung zu speichern, setzen wir einen Cookie, der einen entsprechenden Wert hat. Der Cookie hat folgenden Namen und nimmt die entsprechenden Werte an:

Name: dsgvo

Wert: YES / NO

Lebensdauer: 365 Tage

Um Ihre Entscheidung zu widerrufen, können Sie die entsprechende Einstellung Ihres Browsers aufrufen und den Cookie löschen, alternativ verfällt der Cookie nach 365 Tagen. Haben Sie den Cookie gelöscht, werden Sie bei einem neuen Aufruf einer planzeit Seite wieder um Ihre Einwilligung gefragt.

Nach der Zustimmung zur Analyse Ihres Verhaltens wird ein Script aktiv, welches ebenfalls Cookies setzt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter dem Abschnitt Einsatz von Analysetools (Webtracking).

Erstellung von Nutzerprofilen

planzeit bzw. dritte Unternehmen erheben Informationen über die Nutzung unseres Angebots ohne Bezug zu personenbezogenen Angaben. Ihre Privatsphäre bleibt durch die Pseudonymisierung und Anonymisierung der gewonnenen Informationen zu jeder Zeit geschützt. Die Informationen geben keine Rückschlüsse auf einzelne Personen. Im Einzelnen kann es in folgenden Fällen zur Anlegung von entsprechenden Nutzerprofilen kommen:

Einsatz von Analysetools (Webtracking)

Wir verwenden Analysetools in Form von Tracking Software um die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Website zu ermitteln. Daher verwenden wir Google Analytics ®, einen Webanalysedienst der Google Inc.

Diese Tracking Software verwendet sogenannte Cookies, welche auf dem Computer eines Nutzers gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Website technisch zu ermöglichen (siehe Abschnitt Cookies). Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden für Auswertungen über die Aktivitäten der Webseite genutzt. Ihre IP-Adresse wird dabei unkenntlich gemacht. Mit dieser Software können weder wir noch die Betreiber der jeweiligen Analysetools persönliche Daten erfassen, die Rückschlüsse auf die Identität der Benutzer zulassen. Weitere Einzelheiten zum Webtracking und Datenschutz des Anbieters und dessen Technologie:

Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.de/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code "anonymizeIp" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten.

Um Google Analytics dauerhaft zu deaktivieren und im Rahmen einer Werbeanalyse entsprechende anonymisierte Nutzerprofile angelegt werden, können Sie dies wie folgt verhindern: Deaktivieren Sie die Nutzung von Cookies in Ihrem Browser oder Sie widersprechen der Nutzung jederzeit dem genannten Unternehmen.

Um zu verhindern, dass Informationen durch Google Analytics ® gesammelt werden, können Sie über den nachfolgenden Link das Browser-AddOn herunterladen:

Google Ireland Limited: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Google Maps

Diese Website nutzt den Kartendienst Google Maps zur Anzeige von Landkarten. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Maps ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Wenn Sie eine Landkarte von Google Maps auf unserer Website anklicken, werden Informationen über Ihre Nutzung dieser Webseite und Ihre IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhalten Sie hier https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google ist nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) www.privacyshield.gov/participant zertifiziert und garantiert damit die Einhaltung der Datenschutzvorgaben der EU.

Google Fonts

Diese Website nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/ .

Auskunft, Widerspruchsrecht, Fragen

Sie können unentgeltlich und unverzüglich Auskunft über die zu Ihrer Person Pseudonym gegebenenfalls gespeicherten Daten verlangen. Wir behalten uns vor, diese Auskunft elektronisch zu erteilen. Darüber hinaus haben Sie jederzeit das Recht, der weiteren Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft zu widersprechen. Dazu kontaktieren Sie uns bitte schriftlich oder elektronisch. Die geänderten oder gelöschten Informationen werden von uns nicht aufbewahrt. Im Falle eines Auskunftsersuchens oder eines Widerspruchs müssen Sie hinreichende Angaben zur Individualisierung machen (mindestens vollständiger Name und E-Mail-Adresse) und einen gültigen Nachweis erbringen, dass es sich um Ihre Informationen handelt. Wenden Sie sich in diesen Fällen oder sonstigen Fragen zu unserem Datenschutz an: E-Mail: l.spieckerhoff@planzeit.de, Postalisch: Datenschutzbeauftragter, planzeit GmbH, Brüderstraße 30, 59494 Soest, Deutschland, Tel +49 (0)2921 / 94306 - 44

Änderungsvorbehalt

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen zu ändern.

Die planzeit GmbH verarbeitet Ihre Daten nach der Datenschutz-Grundverordnung